top left image
top right image
bottom left image
bottom right image
Felix Powroslo,

aufgewachsen in Korschenbroich am Niederrhein, absolvierte 2001 im Diplomstudiengang Musical an der Bayerischen Theaterakademie in München. 1999 erhielt er den 2. Preis im Bundeswettbewerb für Gesang, woraufhin er bis 2005 hauptsächlich als Schauspieler und Sänger an Stadt- und Staatstheatern gastierte. Von 2006 bis 2008 war er in Berlin als Blue Man bei der Blue Man Group engagiert.

Neben seiner Tätigkeit auf der Bühne führte er Regie und arbeitete als Bühnen- und Gesangscoach, u. a. für die Wise Guys, Bodo Wartke, Tom van Hasselt oder an der Hochschule für Schauspielkust „Ernst Busch“. Bei internationalen Lehrern wie Keith Johnstone, Philippe Gaulier, Larry Moss, Martin Gruber oder Sami Kustaloglu absolvierte er weiterführende Schauspiel- und Gesangsstudien.

Inzwischen liegt sein beruflicher Schwerpunkt auf der Arbeit als Regisseur, Bühnen- und Stimmcoach. Neben seiner Arbeit mit Ensembles wie den Wise Guys, Maybebop oder ONAIR ist er auch als Chor- und Präsenzcoach bundesweit gefragt, unter anderem bei Festivals wie der voc.cologne, Total Choral, Chor@Berlin und der Chor.com. Er ist einer der beiden Initiatoren des Berliner Vokalfestivals BERvokal.