top left image
top right image
bottom left image
bottom right image
Bodo Wartke

Bodo Wartke

Berlin, den 28.07.08

Meine Beurteilung der Arbeit von Felix Powroslo


Wenn es um Inszenierung von Musiktheater geht, ist Felix Powroslo für mich die erste Wahl. Denn Felix kann beides: Musik und Theater.

Beides sind auch Mittel meiner Wahl, wenn es um die Gestaltung meiner Kabarett-Programme geht.
Denn als Klavierkabarettist trage ich meine Geschichten in Liedform, also singend und mich selbst am Klavier begleitend, vor.

Felix hilft mir dabei, aus musikalischer Form und textlichem Inhalt eine Einheit zu gießen.
Er verbessert mein Spiel, auf der Bühne wie auch auf dem Klavier.
Er verbessert es, indem er es befreit, indem er mich veranlasst durchlässig zu sein.
"Durchlässigkeit" ist ein von ihm oft gebrauchtes Wort und erklärtes Ziel seiner Arbeit.
Es heißt, das eigene Spiel von allen Hürden und Hemmnissen zu befreien, die es an seiner Entfaltung hindern.
Oft stellt man sich diese Hürden selbst in den Weg. Felix kann einem zeigen, wo diese Hürden sind. Und wie sie durchlässig werden.
Denn er ist ein sehr genauer und einfühlsamer Beobachter. Seine eigene Durchlässigkeit, Begeisterung und Freude sind sofort ansteckend. Selten hat mir eine Zusammenarbeit so viel Spaß gemacht!

Seit der Arbeit mit Felix hat sich mein Spiel wesentlich verbessert. Das Klavierspiel groovt mehr, mein Gesang ist müheloser geworden, und meine Bühnenpräsenz ist nun um einiges größer und präziser.
Kurz darauf erhielt ich den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson.

Ich kann sagen, die Arbeit mit Felix Powroslo gehört zum besten, was mir im Laufe meiner künstlerischen Laufbahn passiert ist.

Bodo Wartke - Klavierkabarettist